Stellenangebot

Facharzt/-ärztin für die Klinik Wirbelsäulenchirurgie

Das St. Christophorus-Krankenhaus in Werne ist ein dynamisch wachsendes Krankenhaus mit derzeit ausgewiesen 216 Betten und mehr als 400 Beschäftigen. Jährlich betreuen wir in 9 chefärztlich geführten Fachabteilungen mit zum Teil überregionalem Einzugsgebiet sowie einer Belegabteilung fast 11.000 stationäre und 15.000 ambulante Patienten. Folgende Fachabteilungen sind am Hause vorhanden: Anästhesiologie/Operative Intensivmedizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Gastroenterologie, Geriatrische Frührehabilitation, Kardiologie, Pneumologie, Schmerzmedizin und HNO. Ergänzende medizinische Angebote sind durch Kooperationen am und im Krankenhaus fest eingebunden, wie z.B. Radiologische Praxis, Dialyse-Praxis, Interdisziplinäre Tumorzentrum (ITZ) und Ambulante Pflege. Das Krankenhaus St. Christophorus-Krankenhaus Werne gehört mit dem Klinikum St.-Marien-Hospital Lünen zu der gemeinsamen Krankenhausverbund St. Rochus GmbH. Durch die regionale Lage unseres Krankenhauses, umgeben von Wald und mit Ausblick auf den eigenen See, dazu verkehrsgünstig (12 Autominuten vom ‚Kamener Kreuz’) und ca. 30 Autominuten von den Stadtzentren Münster und Dortmund entfernt, bieten wir beste Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Für die Klinik Wirbelsäulenchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Facharzt/-ärztin in Vollzeit

Die Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie oder Neurochirurgie bildet (fast) das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie, mit perkutanen Eingriffen, endoskopischen Operationen, minimal invasiven Dekompressionen und Nukleotomien, Prothesen an HWS und LWS, dynamischen und rigiden Stabilisierungen der gesamten Wirbelsäule, ab. Jährlich werden über 2.000 stationäre Patienten und rund 1.200 Wirbelsäulenoperationen durchgeführt. Die Klinik zeichnet sich durch ihren kollegialen Führungsstil aus und ist mit Niederlassungen verzahnt. Auf den Stationen werden die Physiotherapie und Krankengymnastik, einschließlich Gerätetraining durchgeführt.

Die Klinik verfügt über 52 Betten und einen Stellenschlüssel von 2-3-4. Neben dem Basis- und Masterzertifikat der DGW können Sie bei uns darüber hinaus als Neurochirurg/in oder Unfallchirurg/in zusätzlich den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie erwerben, sowie die Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie.

Sie verfügen über die abgeschlossene Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie oder Neurochirurgie und besitzen umfangreiche Erfahrungen in einem breiten operativen Spektrum mit hohem Interesse im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie. Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, besitzen ein hohes Maß an Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und sozialer wie kommunikativer Kompetenz und verstehen sich als Teamplayer. Bei entsprechender Eignung können wir eine Oberarztposition und eine Teilniederlassung in Aussicht stellen.

Es erwartet Sie eine vielseitige und interessante Tätigkeit. Wir bieten Ihnen eine der Position entsprechende Vergütung entsprechend der AVR-Caritas (analog MB TV-Ä) mit den üblichen Sozialleistungen, sowie eine betriebliche Alterszusatzversorgung.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr Dr. med. Dirk Schaefer unter der Tel.-Nr. 02389 / 787-1287 zur Verfügung.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen an:

Klinikum Lünen - St.-Marien-Hospital GmbH
Frau Andrea Wibberg, Personaldirektorin
Altstadtstraße 23, 44534 Lünen
Email: bewerbung@klinikum-luenen.de

 

 

 

 

Fachabteilungen