Diagnostik

Elektrokardiographie (EKG)

Bei jedem Herzschlag entsteht ein schwacher Strom mit einer Spannung von ca. 1/1000 Volt. Mit Hilfe des EKGs werden die elektrischen Aktivitäten des Herzens abgeleitet und graphisch in Form von Kurven im Elektrokardiogramm dargestellt. Sie zeigen somit den Verlauf der Herztätigkeit. Im EKG lassen sich sowohl die normale Herztätigkeit als auch Störungen, z. B. des Herzrhythmus oder ein älterer Herzinfarkt nachweisen.

Fachabteilungen