Kardiologie

Die Kardiologie ist das Fachgebiet der Inneren Medizin, das sich mit den Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems befasst.

Das menschliche Herz und das Herz-Kreislaufsystem

Das menschliche Herz, das funktionell ein Muskel ist, besteht aus zwei Vorhöfen und zwei Herzkammern. Zwei Kreisläufe sorgen parallel dafür, dass der gesamte Körper mit Blut versorgt wird: der Lungen- und der Körperkreislauf. Um parallel arbeiten zu können, ist das Herz in zwei Herzkammern (Ventrikel) und zwei Ventile (Herzklappen) aufgeteilt, die Herzscheidewand trennt das „rechte“ und das „linke“ Herz voneinander.

Die rechte Hälfte versorgt den Lungenkreislauf: Das Blut wird durch die Lungen gepumpt, wo es mit Sauerstoff angereichert wird und strömt dann in den linken Vorhof. Von dort wird der Körperkreislauf mit Blut versorgt: Das sauerstoffreiche Blut wird über die Aorta (Hauptschlagader) durch den ganzen Körper zurück zum rechten Vorhof gepumpt.

Fachabteilungen