Minimal invasive Wirbelsäulenchirurgie

Unsere operativen Behandlungsprinzipien

  • Operationen nur, wenn konservative Behandlung nicht zum Erfolg führt
  • Operationen nur durch Fachärzte mit sehr großer Operationserfahrung
  • kurze Liegezeiten
  • schnelle Weiterleitung in die Rehabilitationsbehandlung, stationär oder ambulant

Minimal invasive Wirbelsäulenchirurgie

Mikrochirurgische Bandscheibenoperationen ambulant oder stationär, Vollnarkose oder örtlicher Betäubung

Mikrochirurgische Dekompressionen bei Spinalkanalstenosen cross-cutting, undercutting, gezieltes segmental orientiertes release nervaler Strukturen

Vertebroplastie, Ballonkyphoplastie bei osteoporotischen Wirbelbrüchen

Entfernung spinaler Tumoren mikrochirurgisch über einseitigen Zugang

Endoskopische Wirbelsäulenoperationen

Laserdiskektomie, Percutane automatisierte Diskektomie

Fachabteilungen