Besucherregelung für das St. Christophorus-Krankenhaus Werne

Wir alle freuen uns über sinkende Inzidenzwerte und die spürbaren Lockerungen.

Trotz sinkender Fallzahlen im Kreis, ist doch das individuelle Risiko jeder einzelnen Patientin / jedes einzelnen  Patienten zu erkranken weiterhin sehr hoch.

Auch wenn Sie oder Ihr/e Angehörige/r geimpft sind, so gilt das nicht für alle Menschen. Mit Stand 21.06.2021 liegt die Impfquote bei 31,1% für vollständig geimpfte Personen, d.h. die Mehrheit ist noch gar nicht oder noch nicht ausreichend geschützt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus diesen Gründen die Besuche im Krankenhaus zwar generell wieder ermöglichen, aber weiterhin bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um den Eintrag des SARS-CoV-2 Virus in das Krankenhaus möglichst zu verhindern. Auch im Hinblick auf die Delta-Variante, die aktuell 15% der Proben ausmacht und sich zur Zeit fast wöchentlich in Deutschland verdoppelt, halten wir dieses Vorgehen für angezeigt.

Wir benötigen daher in allen Fällen einen negativen POC-Test eines zertifizierten Zentrums, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Dies gilt auch für Besucher, die Covid-genesen oder teilweise bzw. vollständig geimpft sind. Auch dieser Personenkreis kann sind erneut (auch ohne Symptome) reinfizieren und das Virus übertragen.

Zugelassene Teststellen im Kreis Unna finden Sie im Internet unter: www.kreis-unna.de/hauptnavigation/kreis-region/politik-verwaltung/kreisverwaltung/gesundheit-und-verbraucherschutz/gesundheitsschutz-und-umweltmedizin/schnelltests-im-kreis-unna/.

Wir können nur 1 Besucher aus einer Familie zulassen, der bei uns als Ansprechpartner hinterlegt sein muss.

Die Besuchszeit ist zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, maximal 30 Minuten. Der letzte Einlass ist um 18:30 Uhr.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir je Zimmer nur eine Besuchsperson zulassen können.

Ausnahmen für Schwerstkranke oder Sterbende sind darüber hinaus in Absprache mit dem Stationsteam möglich.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Das Betreten unserer Einrichtung ist nur möglich, wenn der Besuch über das Stationsteam angemeldet wurde sowie der negative POC-Test mitgeführt wird, der Besucherausweis und die Datenschutzerklärung vollständig ausgefüllt wurden und natürlich kein Hinweis auf Covid-19 vorliegt. Die Vorlagen und die Datenschutzerklärung stehen über die unten aufgeführten Links zum download bereit.
  • Mit den ausgefüllten Dokumenten melden Sie sich am Haupteingang an, übergeben die Bögen und weisen sich aus (Personalausweis, Führerschein).
  • Während des Aufenthaltes in den Räumen unseres Klinikums sind die Besucher verpflichtet, durchgehend eine FFP-2-Maske (keine Maske mit Ausatemventil) zu tragen. Eine Händedesinfektion bei Betreten des Krankenhauses ist immer durchzuführen.
  • Die Hygienevorgaben (Homepage, Plakate) des Krankenhauses sind während des Besuchs durchgehend zu beachten.
  • Durch das Umsetzen dieser Richtlinien ermöglichen wir einen Besuch Ihrer Angehörigen ohne unnötige Infektionsrisiken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 
Dr. med. S. Meyer

Stv. Leitung Corona-Koordinationsstab

Merkblatt
Besucherausweis
Datenschutzerklärung
Hygienevorgaben