Wissenswertes von A-Z

Abrechnung

Eigenanteil:

Seit dem 1. Januar 2004 werden bei stationärem Aufenthalt 10 € Zuzahlung verlangt (maximal für 28 Tage). Diese 10 € pro Tag sind bei der Entlassung in der Verwaltung zu entrichten.

Alkohol und Rauchen

Oft werden Patienten von ihren Besuchern wohlgemeinte alkoholische „Stärkungsgetränke“ mitgebracht. Im Sinne Ihrer Genesung ist dies bei uns verboten.

Damit alle gut durchatmen können ist das Rauchen bei uns nur in den dafür ausgewiesenen Bereichen außerhalb des Hauses gestattet.

Besuchszeiten

Wir freuen uns, wenn Angehörige und Freunde Sie besuchen. Dies ist in der Zeit von 8.00 bis 20.00 Uhr möglich. Aber bedenken Sie bitte: zu viel und zu lang andauernder Besuch kann die Genesung stören. Im Interesse Ihrer Mitpatienten bitten wir darum, dass die Besuchszeiten eingehalten werden.

Blumen

Für mitgebrachte Blumen können Sie in der Eingangshalle aus dem Blumenvasenautomaten gegen eine geringe Gebühr eine dekorative Papiervase erwerben. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Mitbringen von Topfpflanzen (Erdkulturen) aus hygienischen Gründen nicht erlaubt ist.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben, die Sie in den verschiedenen Bereichen unseres Krankenhauses machen, sei es bei der Aufnahme, in der Ambulanz oder auf der Station, unterliegen natürlich den Datenschutzbestimmungen. Sie werden sehr gewissenhaft von unseren zur Verschwiegenheit verpflichteten Mitarbeitern bearbeitet.

Entlassung

Wenn Ihre Genesung soweit fortgeschritten ist, dass Sie nach Hause dürfen, veranlasst der Arzt Ihre Entlassung. Bei Ihrer Entlassung erhalten Sie einen Kurzbericht für Ihren weiterbehandelnden Arzt mit Therapieempfehlungen und Angabe der hier im Haus eingesetzten Medikamente. Bevor Sie das Haus verlassen, melden Sie sich bitte beim Pflegepersonal ab. Auch müssen Sie noch einmal zur Verwaltung, um die Abrechnung für die Zuzahlung (Ihren Eigenanteil) zu bekommen. Alle guten Wünsche für Ihre Gesundheit begleiten Sie nun auf Ihrem Weg nach Hause.

Radio/Fernsehen

Moderne Fernsehgeräte und ein Radio stehen allen Patienten auf den Zimmern zur Verfügung. Kopfhörer können gegen ein geringes Entgelt an der Pforte erworben werden.

WLAN

Als stationärer Patient bekommen Sie auf Wunsch Ihre persönlichen Zugangsdaten zur kostenlosen Nutzung des WLANS bei der Aufnahme ausgehändigt. Damit können Sie das Internet bequem von Ihrem Zimmer aus nutzen.

Im Eingangsbereich und in der Caféteria steht auch nicht stationären Patienten ein kostenloser WLAN Zugang zur Verfügung. Eine Kurzinformation zur Bedienung bekommen Sie am Empfang, um Ihnen die Benutzung ein wenig zu erleichtern.

Sky

Mit Sky steht Ihnen ein besonderes Fernsehangebot zur Verfügung.

Damit Sie bei uns nicht auf Ihr Fußballprogramm verzichten müssen, können Sie über Sky z.B. die Bundesliga verfolgen.

Kapelle

Die Krankenhauskapelle lädt zu einem stillen Gebet und zu innerer Einkehr ein. Die Gottesdienste werden über eine Videoanlage zu den Fernsehgeräten auf die Krankenzimmer übertragen. Nähere Einzelheiten hierzu finden Sie auf einem Hinweisblatt und am Eingang der Kapelle.

Gottesdienstzeiten

Medikamente

Mitgebrachte Medikamente dürfen in Ihrem eigenen Interesse nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Stationsarzt eingenommen werden. Es können sich Unverträglichkeiten mit den vom Krankenhausarzt verordneten Mitteln ergeben, die den Heilerfolg Ihrer Behandlung erheblich gefährden.

Wahlleistungen

Leistungen, die Sie gegen Aufpreis wählen können, z.B:

  • ärztliche Leistungen, die von den leitenden Ärzten (Chefärzten) des Krankenhauses oder deren Vertretern persönlich erbracht werden,
  • die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer, mit zusätzlichen Komfortleistungen,
  • die Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson.

Näheres können Sie der Wahlleistungsvereinbarung ent­nehmen, die Sie in der Patienten-Aufnahme (Verwaltung) erhalten.

Koordinatorin für Patientenzufriedenheit

Wir möchten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Sollte es etwas geben, was Sie uns mitteilen möchten, ob Lob, Kritik oder Anregungen, kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen!

Für ein persönliches Gespräch melden Sie sich bitte im Sekretariat der Pflegedirektion, Geschäftsführung. Für Ihre Rückmeldung an uns bekommen Sie automatisch bei der Aufnahme und an der Pforte einen Fragebogen ausgehändigt, mit dem Sie Ihre Meinung zum Ausdruck bringen können.

Ihre Meinung ist und wichtig!

Fachabteilungen